Beiträge zu Cavaion

Search

Chiaretto Spumante: Weingut Monte Saline

Manchmal fragt man sich, weshalb in vielen Bars am Gardasee noch Prosecco angeboten wird, wo doch hier der köstliche "Chiaretto Spumante" hergestellt wird.

Der größte Teil dieser zartrosa Spumante wird nach "metodo charmat" – also als Tankgärsekt – hergestellt. Chiaretto Spumante schmeckt frisch, fruchtig und hat eine angenehme Perlage. Es war Signor Romano Giacomelli, der als erster in seinem Weingut Monte Saline in Cavaion aus den Grundweinen des Chiaretto einen "Spumante metodo classico", also einen Flaschengärsekt herstellte, der mindestens zwei Jahre auf der Flasche reift, bevor er degorgiert wird.

Das Ergebnis ist ein zwiebelschalenfarbener, eleganter Spumante mit sehr feinen Perlage. Welche Herstellungsmethode Ihnen nun auch besser zusagt, der Chiaretto Spumante ist nicht nur ein wunderbarer Aperitif, er begleitet auch, vor allem der "metodo classico", vorzüglich Fisch vom See und vom Meer. Dieses Jahr hat das Weingut Zeni mit ihrem "Chiaretto Spumante brut" die Goldmedaille der französischen Önologen bei einem Wettbewerb in Cannes erhalten.

Bild: Monte Saline

Empfehlungen: Übernachten in Cavaion

Empfehlungen: Übernachten am Ostufer und Hinterland

logo

JoomBall - Cookies