Ausflüge und Freizeittipps

Search

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

Für die Freizeitgestaltung am Gardasee gibt es viel Möglichkeiten: Kreuzfahrten auf dem See, Wanderungen oder der Besuch von historischen Sehenswürdigkeiten.
  • Amphitheater, Aida und die Liebe

    Die Stadt Verona

    Wenn man an Verona denkt, kommt einem sofort die Oper „Aida“, Amphitheater und „Romeo und Julia“ in den Sinn.

  • Ausflugstipp: Desenzano

    Ölmühle Montecroce

    Neben hervorragenden Weinen zeichnet sich die Gardasee-Region durch ein besonders mildes Olivenöl aus, welches als Garda DOP international herkunftsgeschützt ist. In Desenzano hat sich die Ölmühle Montecroce einen guten Namen gemacht.

  • Bardolino: Die Kamaldulenser-Einsiedelei

    Aussicht auf den Gardasee

    Das Ziel der Tour erhebt sich in 309 m Höhe auf einem Felsen. Dieser überragt den Golf von Garda und von der Kamaldulenser-Einsiedelei hat man einen herrlichen Ausblick auf den Gardasee.

  • Bardolino: Die Kirche San Zeno

    Reise in die Vergangenheit

    Die Kirche San Severo liegt außerhalb der Altstadt von Bardolino. Die Krypta und die Fresken sind sehr sehenswert.

  • Bardolino: Genuss und Nightlife

    Unterwegs in Bardolino

    Der kleine verträumte Ort hat sich in Laufe der Jahre zum Touristenmagnet entwickelt. Und so verwundert es nicht, dass es in den Gassen bis in den späten Abendstunden lebhaft ist.

  • Bardolino: Kreuzfahrten

    Rundfahrten auf dem Gardasee

    Die Kreuzfahrt "Gardasee – Malcesine und Bardolino" gehören zu den beliebtesten Orten am See. Der Gardasee zieht jedes Jahr unzählige sonnenhungrige Urlauber auf die Spuren Goethes an das veroneser Ostufer zwischen den Gipfeln des Monte Baldo und den sanften Weinbergen am südlichen Seeausläufer.

  • Brenzone: Nordic Walking

    Der größte Nordic Walking Park Europas

    Wandern in Brenzone ist etwas Besonderes, denn hier befindet sich der erste Nordic Walking Park am Gardasee, und vielleicht in Kürze der größte Nordic Walking Park Europas. 

  • Brenzone: Sehenswürdigkeiten

    Ausflugstipp: Sant’Antonio-Kapelle

    In Biaza, wenig oberhalb Castelletto, die alte Sant’Antonio-Kapelle und die Reste einer Burg der Grafen von Brenzone.

  • Caprino Veronese: Sehenswürdigkeiten

    Caprino Veronese: Die Ortschaft

    Zentrum von Caprino Veronese ist die schöne Villa Carlotti, die heute Rathaus der Ortschaft ist.

  • Caprino Veronese: Wandern

    Spaziergänge und Bergtouren

    In Caprino Veronese gibt es viele Möglichkeiten die Ortschaft und die Umgebung zu Fuß zu erkunden.

  • Cavaion: Kultur

    Städtisches Archäologisches Museum in Cavaion

    Behaglich, ordentlich, verwendbar, relational. Wenn das Kleine mit dem Wichtigen übereinstimmt, stößt man unweigerlich auf das Städtische Archäologische Museum von Cavaion, einer unter dem Monte S. Michele alla Bastia, im Binnenland des Gardaseegebiets liegende Gemeinde in der Provinz von Verona. In der Nacht erstrahlt es wie eine zeitlose Weihnachtskrippe, wie die Aussicht auf den See, die man von

    ...
  • Costermano: Freizeit

    Ausflüge, Kultur und Golf

    Costermano im Herzen des Moränengürtels und ermöglicht einen idyllischen Blick auf den Gardasee. Viele Naturschönheiten warten rund um den kleinen Ort.

  • Gargnano: Ausflüge und Wandern

    Sehenswert im Ort und in der Umgebung

    Die San-Francesco-Kirche aus dem 3. Jg., die später zum Teil umgebaut wurde.

  • Gargnano: Wandern

    Ausflug zur St. Valentino Kirche

    Von Gargnano solten Sie den interessanten Ausflug zur Kirche machen. Am Ende werden Sie mit besonderen Eindrücken belohnt.

  • Lazise: Freizeit

    Wasserpark: Canevaworld

    Das bei Lazise gelegene Canevaworld Resort ist ein sehr vielseitiger Park, der viele Attraktionen in sich vereint.

  • Lazise: Freizeit Zoo Safari

    Parco Natura Viva

    Parco Natura Viva ist ein Natur Park in Bussolengo, in der Provinz Verona, nicht weit vom Gardasee entfernt.

  • Limone: Aktivurlaub

    Wanderungen und Bergtouren

    Von Limone gibt es Pfade und Wege in die Umgebung mit unterschiedlichen Schwierigleistgraden. Dabei hat man einen schönen Blick auf den Gardasee.

  • Limone: Geschichte

    Berühmte gelbe Früchte

    Bereits im 10. Jahrhundert taucht in zahlreichen Schriften der Name limon, oft auch in den leicht abgewandelten Formen limonum', limono' und limone', auf.

  • Limone: Sehenswürdigkeiten

    Pfeiler und Mauern der ehemaligen Zitronenplantage der Burg von Limone haben überlebt und erinnern noch heute an die blühende Vergangenheit.

  • Limone: Zitronenkult

    Die Zitrone ist das Wahrzeichen des Ortes und wird vortrefflich als Image vermarktet. An jeder Ecke wird man mit der sauren Frucht konfrontiert. Die Zitrusfrucht ziert viele Souvenirs.

Freizeit Emplfehlungen

logo

JoomBall - Cookies