Ausflüge und Freizeittipps

Search

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

Für die Freizeitgestaltung am Gardasee gibt es viel Möglichkeiten: Kreuzfahrten auf dem See, Wanderungen oder der Besuch von historischen Sehenswürdigkeiten.
  • Ab aufs Rad: Mantua

    Die Sonne scheint, das Picknick ist eingepackt und das Fahrrad wartet. Der Radweg entlang des Mincio führt von Peschiera nach Mantua an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und malerischen Orten vorbei.

  • Ab vom Schuß: San Felice, Manerba, Moniga

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Tief im Südwesten des Lagos, da wo es in den Süden übergeht, gibt es ein paar schöne Flecken, die noch unberührt zu sein scheinen. San Felice, Manerba und Moniga heissen die Orte, die etwas ab vom Schuß liegen.

  • Abseits des Trubels

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Es gibt sie noch die kleinen, ruhigen Ecken am Gardasee. Selbst an der sehr stark frequentierten Ostküste kann man sie finden. Brenzone, Castelletto und Pai sind ein hervorragendes Beispiel dafür.

  • Amphitheater, Aida und die Liebe

    Die Stadt Verona

    Wenn man an Verona denkt, kommt einem sofort die Oper „Aida“, Amphitheater und „Romeo und Julia“ in den Sinn.

  • Auf den Berg

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Oberhalb von Arco gibt es mit dem Sentiero attrezzato del Colodri einen schönen Klettersteig.

    Er ist bestens für Einsteiger geeignet, sogar Kinder haben hier ihre Freude am Klettern.

  • Ausflugstipp: Desenzano

    Ölmühle Montecroce

    Neben hervorragenden Weinen zeichnet sich die Gardasee-Region durch ein besonders mildes Olivenöl aus, welches als Garda DOP international herkunftsgeschützt ist. In Desenzano hat sich die Ölmühle Montecroce einen guten Namen gemacht.

  • Bardolino: Die Kamaldulenser-Einsiedelei

    Aussicht auf den Gardasee

    Das Ziel der Tour erhebt sich in 309 m Höhe auf einem Felsen. Dieser überragt den Golf von Garda und von der Kamaldulenser-Einsiedelei hat man einen herrlichen Ausblick auf den Gardasee.

  • Bardolino: Die Kirche San Zeno

    Reise in die Vergangenheit

    Die Kirche San Severo liegt außerhalb der Altstadt von Bardolino. Die Krypta und die Fresken sind sehr sehenswert.

  • Bardolino: Genuss und Nightlife

    Unterwegs in Bardolino

    Der kleine verträumte Ort hat sich in Laufe der Jahre zum Touristenmagnet entwickelt. Und so verwundert es nicht, dass es in den Gassen bis in den späten Abendstunden lebhaft ist.

  • Bardolino: Kreuzfahrten

    Rundfahrten auf dem Gardasee

    Die Kreuzfahrt "Gardasee – Malcesine und Bardolino" gehören zu den beliebtesten Orten am See. Der Gardasee zieht jedes Jahr unzählige sonnenhungrige Urlauber auf die Spuren Goethes an das veroneser Ostufer zwischen den Gipfeln des Monte Baldo und den sanften Weinbergen am südlichen Seeausläufer.

  • Bovolone, Holz als Lebensinhalt

    Wer auf der Suche nach kunstvollen Möbeln nach Vorbildern des 18. und 19. Jahrhunderts ist, der wird in Bovolone fündig, ein Katzensprung südlich von Verona entfernt.

  • Brenzone: Ausflüge

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Von Brenzone lassen sich wunderbare Ausflüge unternehmen. Spezielle Angebote sind vom Fremdenverkehrsverband und anderen Unternehmen im Angebot.

  • Brenzone: Nordic Walking

    Der größte Nordic Walking Park Europas

    Wandern in Brenzone ist etwas Besonderes, denn hier befindet sich der erste Nordic Walking Park am Gardasee, und vielleicht in Kürze der größte Nordic Walking Park Europas. 

  • Brenzone: Sehenswürdigkeiten

    Ausflugstipp: Sant’Antonio-Kapelle

    In Biaza, wenig oberhalb Castelletto, die alte Sant’Antonio-Kapelle und die Reste einer Burg der Grafen von Brenzone.

  • Brenzone: Sehenswürdigkeiten

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Dadurch das Brenzone aus 16 kleinen Dörfern besteht, gibt es in jedem dieser Kleinode etwas zu entdecken und zu bestaunen. Langeweile dürfte daher nicht aufkommen.

  • Brescello: Das Museum

    Natürlich gibt es in Brescello ein Museum, das die Filmgeschichte aufarbeitet.

  • Brescello: Reise in die Vergangenheit

    Ein Besuch in Brescello ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Der Platz, die Kirche, das Rathaus – alles sieht auch heute noch so aus, wie in den Filmen.

  • Campione: Baden und Parken

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Sicherlich kann man an der langen Uferstrecke von Campione auch Baden, vorrausgesetzt man findet einen Platz zwischen den Kite-Surfern. Es gibt eine Liegewiese und Picknickbereich unterhalb der Steilküste, Bar und Toilette sind ebenfalls vorhanden.

  • Campione: Nah am Fels

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Campione ist wohl der skurrilste Ort am Gardasee. Er liegt auf einer engen Landzunge direkt am Fels und ist nur über eine Zufahrt im Tunnel  zu erreichen.

  • Campione: Sehenswürdigkeiten

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Die zentrale Piazza ist der Mittelpunkt Campiones. Die Pizzeria am Platz wird hauptsächlich von Einheimischen genutzt. An der Nordseite des Ortes stehen wundervoll restaurierte Wohnhäuser, die früher den Arbeitern der Weberei als Unterkunft dienten.

Freizeit Emplfehlungen

logo

JoomBall - Cookies