Strände

Search

Strände am Gardasee

Der Gardasee ist ein Kaleidoskop von Landschaften, Bergen, Hügeln, Dörfern, malerischen Ecken.. und wunderschönen Stränden.
  • Abseits des Trubels

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Es gibt sie noch die kleinen, ruhigen Ecken am Gardasee. Selbst an der sehr stark frequentierten Ostküste kann man sie finden. Brenzone, Castelletto und Pai sind ein hervorragendes Beispiel dafür.

  • Brenzone: Ausflüge

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Von Brenzone lassen sich wunderbare Ausflüge unternehmen. Spezielle Angebote sind vom Fremdenverkehrsverband und anderen Unternehmen im Angebot.

  • Brenzone: Sehenswürdigkeiten

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Dadurch das Brenzone aus 16 kleinen Dörfern besteht, gibt es in jedem dieser Kleinode etwas zu entdecken und zu bestaunen. Langeweile dürfte daher nicht aufkommen.

  • Der milde Süden

    Am südlichen Gardasee beginnt das mediterrane Leben so richtig. Hier gibt es nur drei größere Städte, die aber jede für sich, ein Kleinod darstellen. Dank des flachen Ufers gibt es hier wunderbare Strände.

  • Gardone Riviera: Baden und Parken

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Die neu gestaltete Uferpromenade in Gardone dürfte zu einer der geschmackvollsten des Sees zählen. Hier stehen sogar Orangenbäume.

  • Lazise: Baden und Parken

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Nördlich des kleinen Hafens von Cisano befindet sich ein. schmaler Strand. Der gleichnamige Campingplatz wartet mit einem sehr gepflegten Strandstreifen auf.

  • Manerba

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Das Wahrzeichen Manerbas ist der sicherlich der markante Felsblock Rocca di Manerba, der zum Wasser hin senkrecht abfällt.

  • San Felice, Manerba und Moniga: Baden und Parken

    Photos Lust auf Gardasee 2017

    Über enge Sträßchen erreicht man von San Felice die schönen Badebuchten um Porto San Felice, Porto Portese und die Landzunge San Fermo. An den – zum Teil sehr langen - Kiesstränden haben sich zahlreiche Campingplätze angesiedelt.

  • Strand in Bardolino

    Mit "Lido Beach Holiday" und dem "Lido Mirabello" finden Sie in Bardolino sehr beliebte Strände. Sie werden von Urlaubern und Einheimischen gern besucht.

  • Strand in Brenzone

    Die Strände in Brenzone sind kostenlos und sind entlang des Sees, an der Seepromende zu finden. Sie findet man im Brenzone-Gebiet und in den vielen kleinen Ortsteilen.

  • Strand in Desenzano

    In Desenzano gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten den Urlaub am Strand zu verbingen.

  • Strand in Garda

    Neben der "Bucht der Sirene" gibt es in Garda weitere Beaches für die unterschiedlichsten Ansprüche.

  • Strand in Gardone

    Der Park Stran- Rimbalzello ist einer der schönsten und suggestiven des Gardasees. Leicht erreichbar, mit großem Parkplatz innerhalb des Parks.

  • Strand in Gargano

    Gargano hat zwei Strände, die sehr Familienfreundlich sind. Außerdem besteht die Möglichket für sportliche Aktivitäten.

  • Strand in Lazise

    In Lazise gibt es zwei Stände an der Seepromenade. Sie befinden sich im nördlichen und südlichen Bereich des Ufers.

  • Strand in Limone

    In Limone entdecken Sie Strände zum Sonnenbaden, für Aktive und Wassersportler. Viele Uferbereiche haben Bäume und Schattenbereiche.

  • Strand in Malcenine

    Rund um Malcesine gibt es viele Buchten und Bereiche, wo man Windsurfing und andere Wassersportarten wie Segeln ausüben kann.

  • Strand in Moniga

    Moniga hat zwei Uferbereiche mit Zugang zum Gardasee. Dabei gibt es einen Badeabschnitt wo Hunde erlaubt sind. Entlang der Seepromenade gibt es überall einen Badestrand mit Kies.

  • Strand in Peschiera

    Zwei schöne Ausflugsziele erwarten Sonnenfreunde, Wasserraten und Aktive in Peschiera.

  • Strand in Riva del Garda

    Unter Bäumen am Wasser in Riva del Garda kann man Entspannen und auch sprotlich aktiv werden.

logo

JoomBall - Cookies