Strände

Search

Strände am Gardasee

Der Gardasee ist ein Kaleidoskop von Landschaften, Bergen, Hügeln, Dörfern, malerischen Ecken.. und wunderschönen Stränden.
  • Strand in Bardolino

    Mit "Lido Beach Holiday" und dem "Lido Mirabello" finden Sie in Bardolino sehr beliebte Strände. Sie werden von Urlaubern und Einheimischen gern besucht.

  • Strand in Brenzone

    Die Strände in Brenzone sind kostenlos und sind entlang des Sees, an der Seepromende zu finden. Sie findet man im Brenzone-Gebiet und in den vielen kleinen Ortsteilen.

  • Strand in Desenzano

    In Desenzano gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten den Urlaub am Strand zu verbingen.

  • Strand in Garda

    Neben der "Bucht der Sirene" gibt es in Garda weitere Beaches für die unterschiedlichsten Ansprüche.

  • Strand in Gardone

    Der Park Stran- Rimbalzello ist einer der schönsten und suggestiven des Gardasees. Leicht erreichbar, mit großem Parkplatz innerhalb des Parks.

  • Strand in Gargano

    Gargano hat zwei Strände, die sehr Familienfreundlich sind. Außerdem besteht die Möglichket für sportliche Aktivitäten.

  • Strand in Lazise

    In Lazise gibt es zwei Stände an der Seepromenade. Sie befinden sich im nördlichen und südlichen Bereich des Ufers.

  • Strand in Limone

    In Limone entdecken Sie Strände zum Sonnenbaden, für Aktive und Wassersportler. Viele Uferbereiche haben Bäume und Schattenbereiche.

  • Strand in Malcenine

    Rund um Malcesine gibt es viele Buchten und Bereiche, wo man Windsurfing und andere Wassersportarten wie Segeln ausüben kann.

  • Strand in Moniga

    Moniga hat zwei Uferbereiche mit Zugang zum Gardasee. Dabei gibt es einen Badeabschnitt wo Hunde erlaubt sind. Entlang der Seepromenade gibt es überall einen Badestrand mit Kies.

  • Strand in Peschiera

    Zwei schöne Ausflugsziele erwarten Sonnenfreunde, Wasserraten und Aktive in Peschiera.

  • Strand in Riva del Garda

    Unter Bäumen am Wasser in Riva del Garda kann man Entspannen und auch sprotlich aktiv werden.

  • Strand in Sirmione

    Auf der Halbinsel von Sirmione gibt es drei natürliche Lebensräume. Sie werden durch Sand bzw. Kiesel, Kalk- und Marmorgestein und im Süden durch Schilf bestimmt.

  • Strand in Tignale

    Der Hafenstrand von Tignale wird auch "PRA DE LA FAM" genannt und ist ein freier Kiesstrand.

  • Strand in Torbole

    Die Seepromenade in Torbole lädt nicht nur zum flanieren ein, sondern bietet auch einen schönen Strand für einen erholsamen Urlaub. Außerdem ist hier ein Treffpunkt für Windsurfer.

  • Strand in Tori del Benaco

    In der Ortschaft gibt es drei Punkte für den Starnd: Baia Stanca, Valle Randina Beach und Lido Beach Brancolino.

  • Strand in Toscolano Maderno

    Vom Riva Granda genießt man einen Blick auf den Hafen von Toscolano und kann entspannen.

  • Strand Manerba

    Im Ortsteil Pisenze gibt es einen kleinen abgelegenen Strand. Mehr Komfort bietet der andere Uferbereich in Manerba

logo

JoomBall - Cookies