Lazise: Übersicht

Search

Pin It

Lazise

Die Zinnengekrönte Ringmauern und die Türme der Scaligerburg verleihen Lazise, das sich am Ostufer des Gardasees ausdehnt, auch heute noch eine mittelalterliche Prägung. Der schon in der Vorgeschichte besiedelte Ort hieß zur Römerzeit Lasitium.

Im 12. Jh. Erhob er sich zur ersten freien Gardasee-Gemeinde, ging dann aber an die Veroneser Herren della Scala über, die die Befestigungsanlagen aus dem 11. Jh. Umbauten und den Ort zu einem militärischen Stützpunkt machten.



Lazise ist nur 20 Kilometer von Verona entfernt, wenige Kilometer vom Flughafen Verona Catullo und von den größten Autobahnen Italiens, wie zum Beispiel die Brenner – Rom und die Mailand - Venedig.



 

 

 

Webcam Lazise

 

Übernachten in Lazise

Dank der Lage, sind die Hotels und Pensionen von Lazise, geeignet für die jenigen, die während Vinitaly oder anderen Messen in Verona lieber am See übernachten. Auch für Kurzaufenthalte während der Opernsaison in der Arena di Verona. Vor allem für die wichtigsten Messen, empehlen wir Ihnen rechtzeitig zu buchen.

Übernachtungsangebote in Lazise anzeigen:

 

 

Pin It

Lazise: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

Lazise: Sehenswürdigkeiten

Kunsthistorisch interessant ist die kleine romanische Kirche Santa Maria di Cisano. Ihr Ursprung wird in der Mitte des 12. Jahrhundert vermutet. Zwischen 1853 und 1854 wurden weite Teile der Kirche erneuert. Einige lombardische Schmuckplatten, welche das Gotteshaus zieren, sind sehr gut erhalten.

lesen

Lazise: Baden und Parken

Nördlich des kleinen Hafens von Cisano befindet sich ein. schmaler Strand. Der gleichnamige Campingplatz wartet mit einem sehr gepflegten Strandstreifen auf.

lesen


logo

JoomBall - Cookies