Peschiera del Garda Übersicht

Search

Peschiera del Garda

Peschiera liegt am Südostende des Gardasees, wo der einzige Flussabfluss, der Mincio, den See verlässt.

  Peschiera del Garda dall'alto

Wegen seiner strategischen Bedeutung war der Ort im Laufe der Geschichte heiß umstritten und unterstand verschiedenen Herrscherhäusern.
Dass er schon in der Vorgeschichte besiedelt war, bezeugen in dieser Gegend gemachte archäologische Funde; die Römer nannten das schon damals blühende Handes- und Handwerkszentrum "Arilica".

 

 

Übernachten in Peschiera del Garda

Heute ist Peschiera ein gut besuchter Sommerfrischeort, der sich außerhalb der Festungsmauern, dem Seeufer entlang, entwickelte.

Übernachtungsangebote in Peschiera del Garda anzeigen:

Peschiera: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

Radweg Mantua-Peschiera

Von Mantova nach Peschiera mit dem Rad

Ausgangspunkt der Route im Mincio Naturpark für die ganze Familie ist der Bahnhof von Mantua. Von dort beginnt linker Hand der Radweg, der parallel zur via Pitentino verlauft. Mit leichtem Gefälle führt die Strecke durch die Eisenbahnunterführung hindurch und nach der Eisenbahnbrücke biegt der Radweg erst nach links und gleich darauf nach rechts ab und fuhrt über eine Brücke über dem See.

lesen

Peschiera: Übersicht

Peschiera del Garda

Peschiera liegt am Südostende des Gardasees, wo der einzige Flussabfluss, der Mincio, den See verlässt.

lesen

Strand in Peschiera

Zwei schöne Ausflugsziele erwarten Sonnenfreunde, Wasserraten und Aktive in Peschiera.

lesen


logo

JoomBall - Cookies