Beiträge zu Peschiera

Search

Pin It

Im Süden des Gardasees befinden sich einige der bekanntesten und beliebtesten Orte: Peschiera, Sirmione und Desenzano. Jedes dieser Städte hat sein eigenes Flair und zieht die Massen an – besonders das Wasserschloß von Sirmione.

shutterstock 324373226 lag2017

Übersetzt man Peschiera wortwörtlich, bedeutet es „Fischteich“ und zeigt damit sehr deutlich seine Herkunft und die ehemalige Einnahmequelle der Einwohner. Der malerische Ort ist ein wichtiger Knotenpunkt für Bahnreisende. Denn er besitzt einen Bahnhof, was sonst nur Desenzano aufzuweisen kann. Der Bahnhof ist nur einen Katzensprung von der Altstadt entfernt und unter anderem ein Halt für die Schnellzüge der Strecke „Mailand - Venedig“.

Peschiera ist nicht gerade der klassische Ferienort. Sehenswürdigkeiten gibt es neben den militärischen Anlagen, in der ein Fischereimuseum eingerichtet wurde, kaum. Dafür sind die Freizeitparks Gardaland, Movieland und einige andere nicht weit entfernt.

Während Peschiera noch zur Provinz Venetien gehört, stehen Sirmione und Desenzano unter lombardischer Verwaltung. Die Grenze zwischen den beiden Provinzen verläuft direkt hinter Peschiera in der Nähe der wunderbaren kleinen Halbinsel Punta Grò.

shutterstock 212849815 lag2017Sirmione ist einer der meist besuchten Orte am Gardasee. In der liebevollen herausgeputzen Altstadt tummeln sich bis zu zehntausend Besucher täglich. Die Beliebtheit des Ortes ist kein Wunder, denn malerischer geht es eigentlich nicht mehr. Sirmione liegt an der Spitze einer vier Kilometer langen nadelförmigen Halbinsel, die weit in den See hinaus ragt. Dadrauf befindet sich eine der schönsten Wasserburgen Europas.

Ein breiter Wassergraben trennt Sirmiones verkehrsberuhigte und liebevoll restaurierte Altstadt vom Festland. Sirmione ist auch wegen seiner schwefelhaltigen Thermalquellen ein Juwel an sich. Die Boiola-Heilquelle entspringt neben der Halbinsel aus dem Boden des Gardasees.

Nur ein paar Kilometer weiter an der Südküste entlang, kommt man nach Desenzano. Es mit knappen 28.000 Einwohnern die größte Stadt am See. Desenzano war bereits in frühen Zeiten ein wichtiger Handelspunkt. Von dieser langen Tradition zeugen wunderschön restaurierte Handelshäuser am Hafen und in der Altstadt. Mit seinem Bahnhof ist Desenzano heute ein wichtiger Verkehrspunkt, da es an der Bahnstrecke Mailand – Venedig liegt. Der Autobahnanschluß tut sein nächstes, um Desenzano und Umgebung zum Anlaufpunkt für Urlauber zu machen.

In Desenzano zeigt sich der bis heute anhaltende Wohlstand. Hier findet man edle Geschäfte, eine elegante Flaniermeile und einen großen Yachthafen. Jeden Dienstag findet am Hafen einer der größten Märte am See statt.

Dank der vielen schmucken Bars und modernen Diskotheken bietet Desenzano ein äußerst buntes Nachtleben. Dies macht den Ort attraktiv für junge Leute, die jeweils Freitag- und Samstagnacht nicht nur aus dem Umkreis, sondern auch aus den Städten Mailand, Verona oder Brescia nach Desenzano „pilgern“.

von Andreas Greil - Lust auf Gardasee

LAI logo

Zum Online Shop:

Lust auf Gardasee 2017 cover  Lust auf Gardasee 2018 cover

 

Pin It

Peschiera: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

Peschiera, Sirmione und Desenzano: Baden und Parken

Camper und Badeurlauber sind in Peschiera gut aufgehoben. Schöne Kiesstrände gibt es im Umkreis der beiden Hafenbecken.

lesen

Peschiera, Sirmione und Desenzano: Sehenswürdigkeiten

Die charmante Altstadt von Peschiera wartet mit einer baumbewachsenen Bastion auf, die von Mauern umgeben ist. Mit 2.250 Meter Mauerlänge ist die Festung eine der längsten und größten am See.

lesen

Grandioses Südflair: Peschiera, Sirmione und Desenzano

Im Süden des Gardasees befinden sich einige der bekanntesten und beliebtesten Orte: Peschiera, Sirmione und Desenzano. Jedes dieser Städte hat sein eigenes Flair und zieht die Massen an – besonders das Wasserschloß von Sirmione.

lesen

Peschiera del Garda: Kunst & Kultur

Die venezianischen Mauern UNESCO-Kulturerbe

Venedig verteidigte vor 500 Jahren ihre Grenzen zu Wasser und zu Land mit imposanten Festungsanlagen.

lesen

Empfehlungen: Übernachten im Süden

Empfehlungen: Übernachten in Peschiera


logo

JoomBall - Cookies