Riva und Arco Übersicht

Search

Pin It

Riva e Arco

Das hübsche mittelalterliche Städchen Arco ist vom Nordufer des Gardasees in ca. zehn Minuten mit dem Autozu erreichen. Zur Zeit der KuK-Monarchie war Arco ein Ferienziel der Habsbuger. Der ehemaliger Bourbonenkönig von Sizilien Francesco II. verbrachte die Winter am Nordufer des Gardasees.

Acro eigenet sich als Ziel für Aktivurlauber - Mountain-Bike-Touren und Kletterfelsen für unterschiedliche Ansprüche laden zum Abenteuer ein.

Übernachten in Riva e Arco

Das Kurhaus und die Kurhotels waren schon im letzten Jahrhundert in Arco sehr bekannt. Heute gibt es auch Unterkünfte auf dem Bauernhof, Camping und Urlaubswohnungen.

Übernachtungsangebote in Riva e Arco anzeigen:

Pin It

Riva und Arco: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

Der Klettersteig

Ist man für den Aufstieg gerüstet, geht es zunächst wenige Meter bergauf. Anschließend muss man nach rechts queren und nochmals über Fels hinauf steigen.

lesen

Auf den Berg

Oberhalb von Arco gibt es mit dem Sentiero attrezzato del Colodri einen schönen Klettersteig.

Er ist bestens für Einsteiger geeignet, sogar Kinder haben hier ihre Freude am Klettern.

lesen

Bike Festival Riva

BIKE Festival Garda Trentino - 28.04.-1.05-2018

powered by FSA

Der große Startschuss zur Mountainbike Saison 2018 fällt beim viertägigen BIKE Festival Garda Trentino in Riva del Garda. Beim 25-jährigen Jubiläum des BIKE Festivals werden wieder mehr als 45.000 Besucher und mehr als 3.000 aktive Teilnehmer erwartet.

lesen


logo

JoomBall - Cookies