San Felice Übersicht

Search

Pin It

San Felice del Benaco

San Felice ist sehr weitläufig und besteht aus kleinen Ansiedlungen zwischen Olivenbäumen und Zypressen.

Der reizvolle alte Ortskerns ist sehr sehenswert und bei einem Spaziergang wird man schnell vom Charme der engen Gassen mit den Palazzi eingefangen. Von San Felice del Benaco ist die sehenswerte "Isola di Garda" schnell zu erreichen.

Übernachten in San Felice del Benaco

San Felice del Benaco hat viele Hotels und ist ein Anziehungspunkt für Camping-Fans.

Übernachtungsangebote in San Felice del Benaco anzeigen:

Pin It

San Felice: Ausflüge, Genuss und Lifestyle

San Felice, Manerba und Moniga: Sehenswürdigkeiten

Die Ortschaften bieten einige Sehenswürdigkeiten: die Ruinen des Schlosses von San Felice mit dem alten Friedhof und dem Turm, das „Santuario della Madonna del Carmine“, das Gebäude aus dem 16. Jahrhundert „Monte di Pietà“, die Ruinen eines mittelalterlichen Schlosses in Portese mit der Gemeindebibliothek, der „Palazzo Cominelli“ in San Felice.

lesen

San Felice, Manerba und Moniga: Baden und Parken

Über enge Sträßchen erreicht man von San Felice die schönen Badebuchten um Porto San Felice, Porto Portese und die Landzunge San Fermo. An den – zum Teil sehr langen - Kiesstränden haben sich zahlreiche Campingplätze angesiedelt.

lesen


logo

JoomBall - Cookies